background
logotype

Feuchtwiese

Die Feuchtwiese ist innerhalb der Naturschutzgruppe das am längsten laufende und arbeitsintensivste Projekt. Schon seit 1986 läuft die Renaturierung der Sauren Wiese, in ein Feuchtbiotop. Dies ist das Gebiet talaufwärts hinter dem Regenrückhaltebecken, Von einer extensiv genutzten Kuhweide wurde das Gebiet mittlerweile in ein von Fachleuten anerkanntes und geschütztes Feuchtbiotop umgewandelt. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten haben sich wieder angesiedelt. Gemäß einem Biotop Pflegeplan werden Teilgebiete regelmäßig gemäht um einer Verbuschung mit Bäumen und Sträuchern vorzubeugen.

 Am Anfang des Projektes wurde noch vom HGV Heu gemacht.

Die Feuchtwiese im Winter 2000 vom Damm aus gesehen.

Heutiger Zustand der Feuchtwiese

Überflutung der Feuchtwiese bei Hochwasser im Jahre 2007

Überflutung im Jahr 2013 (Bild aus 2013 unten)